Mexico – von Cancun bis Merida

Anfang November sind wir in Mexico gelandet. Ach, ein Land zum verlieben – gerade für Strand-Fanatiker, Cocktail-Verliebte und Liebhaber der mexikanischen Küche! Daher entschuldigen wir uns schon einmal im Voraus für den sehr einseitigen Beitrag der Fotos, die überwiegend aus Trink- und Essbilder bestehen. Naja, ein wenig Kultur ist auch dazwischen! In Cancun gelandet und von dort aus direkt die Küste runter nach Puerto Morelos gestartet. Hier haben wir ca 10 Tage verbracht. Ein ganz zauberhaftes Dörfchen, was sehr authentisch ist, da es hier so gut wie keine Touristen gibt. Dann weiter kurz nach Playa del Carmen (Mega-Touristisch) und dann weiter nach Tulum. Hier haben wir unsere ersten Maya-Ruinen bestaunt. Echt traumhaft direkt am Wasser gebaut! Dann ging es weiter nach Chichen Itza. Eine weitere Maya Ruinenstätte, die echt sehr imposant war! Weiter nach Merida im Norden von Yucatán. Eine alte Stadt im Kolonialstil. Nach 4 Tagen geht’s heute Nacht (21.November) weiter nach Palenque. Wieder Ruinen, aber diesmal mitten im Urwald!

Advertisements

2 Kommentare zu “Mexico – von Cancun bis Merida

  1. Hallo,

    da gibt es doch nichts zu entschuldigen. 🙂 Über Essen und Trinken nähert man sich der Bevölkerung eines Landes oft mehr als über einen Museumsbesuch.

    Weiterhin viel Spaß auf eurer Reise und frohe Weihnachten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s